Schiss

hatte ich gestern abend. Ich dachte ich hätt nen Herzinfarkt.

A. und ich lagen auf der Couch, gickten Fernsehen und aßen ein Eis. Plötzlich ein Schmerz in der Herzgegend, der auch gar nicht mehr nachließ.

Ich konnte nur noch ganz flach atmen und nur noch flüstern, bewegen war auch nicht gut. So saß ich dann auf der Couch, gekrümmt, weil so kein Schmerz war.

A. hat dann ihren Papa angerufen damit er sofort nach Hause kommt. Der wollte, dass ich zum KH fahre, hab ich aber nicht gemacht.

Nach 45 Minuten wurd es dann langsam besser und nach insgesamt ner Stunde war alles wieder ok.

Heute früh war ich dann sofort beim Arzt, er hat ein EKG gemacht, was aber völlig in Ordnung war.

Er meint ich hätte ne falsche Bewegung gemacht und mir nen Nerv eingeklemmt. Das kann schon vorkommen, da ich durch die Lähmung damals eine Fehlhaltung der Wirbelsäule  habe. Meine Rückenmuskulatur is ja auch nicht so klasse.

Jedenfalls war nix Schlimmes, GsD. Ich hatte ganz schön Schiss *zugeb*.

 

31.7.08 14:45

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


heidenwahn (31.7.08 15:02)
Ein Freund von mir hat so etwas öfters. Manchmal kommen derartige Herzstiche auch bei sanftmütigen oder psychisch angeschlagenen Leuten vor. Es ist nichts schlimmes, kam mir nur gerade in den Sinn, auch, wenn der Arzt ja selber auch schon eine Theorie aufgestellt hat.

Wünsche noch alles Liebe.


SonnaSonja (2.8.08 22:46)
Ach herrje... Was machst Du für Sachen?!
NA gut, dass es wohl nur ein Nerv war....

Alles Liebe


Helga (9.8.08 21:12)
Anja, so ging es mir jahrelang ! Schuld waren blockierte Brustwirbel. Jetzt langsam geht es mit manueller Therapie weg !

Gute Besserung !
Helga

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen